Wir entwickeln Elektronik für optimale Raumluftqualität.

Kontakt

Hans J. Sommerauer

QR-Code scannen für die digitale Visitenkarte

Wir entwickeln Elektronik für optimale Raumluftqualität.

Wir sind Systemlieferant für Hersteller von Schweizer Komfortlüftungsgeräten. Alle Arbeitschritte von der Vision bis zur Produktion finden in der Schweiz statt.

Wir haben hohe Qualitätsansprüche an unsere Produkte in Bezug auf Zuverlässigkeit, Langlebigkeit und Wartungsfreiheit.

Wir sind der richtige Ansprechpartner für Sie, wenn Sie eine massgeschneiderte Entwicklung im Bereich Leistungselektronik oder Raumlüftung suchen.

// Das bieten wir an

Industrie-Elektronik
Gas- Sensorik
Gebäudetechnik
Komfortlüftung

Industrie-Elektronik
Industrie-Elektronik

Als Zulieferer von Industriebetrieben sind wir uns über die hohen Ansprüche unserer Kunden an die Qualität bewusst. Unsere Industrieprodukte werden in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden definiert und entwickelt. Unser Spektrum reicht von der Messdatenerfassung über Datenverarbeitung, Visualisierung, Bustechnike bis zu spezifischen Bedienelementen.

Gas- Sensorik
Gas- Sensorik

Luftqualität auf einen Blick! Die schleichende Zunahme des CO2-Gehalts wird von den Raumbenützern nicht wahrgenommen. Mit dem CO2 Raumluft Monitor LN401-1 haben Sie auf einen Blick eine aussagekräftige Information über die Luftqualität in Ihrem Raum.

Gebäudetechnik
Gebäudetechnik

Für das reibungslose Funktionieren von modernen energieeffizienten Gebäuden arbeiten mehrer Systeme parallel, namentlich Heizung, Kühlung, Be- und Entlüftung, Klimatisierung, Warmwasserbereitung, Photovoltaik, EV-Ladestationen etc. Unsere Industrieprodukte für die Haustechnik können kunsenspezifisch an die jeweiligen Bedürfnisse angepasst werden.

Komfortlüftung
Komfortlüftung

Unsere Produkte werden seit 2 Jahrzehnten in Komfortlüftungsgeräten eingesetzt. Unsere Knowhow-Palette umfasst: Ansteuerung sowie Betriebskontrolle von Lüftermotoren, Messung von Temperatur sowie Luftfeuchtigkeit in Komfortlüftungsgeräten, Antrieb von Bypassklappen, verschiedene Strategien zur Frost-Verhinderung, Vernetzung von Komfortlüftungsgeräten, Druckdifferenzmessung, Anbindung von Bedienelementen.